Bezirksliga Schwaben Nord: Überlegender Auswärtserfolg

   
  Sein erstes Bezirksligator erzielte Maximilian Beck. Er traf zum 0:1 in Aindling. Foto: Klaus Jais

16. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten

So hatte sich der TSV Aindling den Start in die Bezirksligarunde gewiss nicht vorgestellt. Nach drei Spieltagen stehen erst mickrige drei Punkte auf dem Konto. Nördlingen II gewinnt mit 0:2.

Drei Tage nach der 0:1-Niederlage in Günzburg blieb die Mannschaft am Samstag zuhause beim 0:2 gegen die zweite Garnitur des TSV Nördlingen erneut ohne Treffer und ohne Zähler. Dabei lag das letzte Punktspiel der Gäste erst 48 Stunden zurück, ausgeruht konnten sie demnach wirklich nicht antreten am Schüsselhauser Kreuz, nachdem sie am Donnerstag in ähnlicher Formation im Einsatz waren. Auf Aindlinger Seite war die personelle Lage nicht ideal. Mit Felix Danner, Gabriel Merane und Simon Knauer fehlten drei wichtige Fußballer für die Offensive. Daher kam in der Schlussphase mit Fabian Ettinger ein Mann zum Einsatz, der als Spielertrainer im Team zwei fungiert.

TSV Nördlingen II: Randi, Jaumann, Kaiser, Reule, hof, Jung, Konan, Lechner, Seitz, Beck, Mayer, Trautwein, Ernst, Leister

Tore: 0:1 Beck (65.), 0:2 Seitz (80.)

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Keine 48 Stunden Pause

14. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Nur 47 Stunden nach dem Spiel gegen Stätzling haben die U23-Kicker des TSV Nördlingen ihren nächsten Auftritt: Am dritten Spieltag geht die Reise zum TSV Aindling, der zuletzt beim FC Günzburg 0:1 unterlag.

Dabei verfügen die heutigen Gastgeber über eine Mannschaft, die durchaus in der Spitzengruppe der Bezirksliga Nord mitmischen kann. Dafür sollten schon die bewährten Torschützen Simon Knauer und Patrick Modes garantieren. Zudem wurde die Mannschaft mit den Bayernligaspielern Fatlum Talla (TSV Schwabmünchen) und Gabriel Merane (TSV Schwaben Augsburg) verstärkt.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV Aindling - TSV U23

     

0:2

             

Samstag, 14.08.2021

 

17:30 Uhr

 

TSV Aindling Stadion
Schüsselhauser Weg 10
86447 Aindling

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Stätzling zu stark für junge TSV-Truppe

13. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Im ersten Heimspiel geht die U23 des TSV Nördlingen leer aus

Einen verdienten 3: 1-Auswärtssieg feierte der FC Stätzling bei der U23 des TSV Nördlingen, die erneut drei U19-Spieler zum Einsatz brachte.

Bereits nach zwei Minuten traf Tim Seitz beim Versuch einer Ballklärung aus 40 Metern ins eigene Tor. Der Ausgleich fiel in der 14. Minute durch Nicolai Geiß. Alexander Schröter war vor dem Strafraum gefoult worden, Geiß schoss den Freistoß in die Mauer und den Abpraller versenkte er im Netz. Doch die Freude war nur von kurzer Dauer, denn nach einem Missverständnis zwischen Leon Lechner und Andreas Kaiser ging ein Gästespieler dazwischen, legte quer auf Luis Lindermayr, und der traf aus wenigen Metern. Die einzige Gastgeberchance zum 2: 2 hatte im weiteren Verlauf Schröter, der nach Vorlage von Luis Schüler die Latte anvisierte, was schwerer war, als das offene Tor zu treffen (30.). Insgesamt waren die Gäste dem nächsten Tor näher: Eine Ecke von Manuel Tutschka landete am zweiten Pfosten (32.), Torwart Marcel Randi klärte mit Fußabwehr gegen Nico Gastl (34.) und bei Randi war auch Endstation für Mert Sert nach Lindermayrs Zuspiel (41.). Mit einem Kopfballtorpedo von Matthias Fischer ging es in die Pause.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Junge Truppe will heute nachlegen

12. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Erstes Heimspiel für die TSV-U23

Die Fußball-U23 des TSV Nördlingen ist mit einem 3: 1-Auswärtserfolg aus Wertingen vom Punktspielauftakt der Bezirksliga Nord zurückgekehrt. Das Bemerkenswerte: Drei der vier Einwechselspieler waren vom Jahrgang 2003 und damit U19-Spieler. Heute Abend (18.30 Uhr, Rieser Sportpark) steht das Heimspiel gegen den FC Stätzling auf dem Programm.

TSV-Abteilungsleiter Andreas Langer war persönlich vor Ort und konnte sich von einem couragierten Auftritt der sehr jungen Truppe von Trainer Andy Schröter überzeugen. „Ein Stabilitätsfaktor ist hier eindeutig unser spielender Co-Trainer Andy Kaiser, der auf dem Spielfeld der Mannschaft Halt gibt. Aber auch der taktisch clevere Auftritt in der zweiten Halbzeit macht Lust auf mehr Fußball bei unserer U23“, sagt Langer.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - FC Stätzling

     

1:3

             

Donnerstag, 12.08.2021

 

18:30 Uhr

 

Rieser Sportpark
86720 Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Endscheidung durch Ping-Pong-Tor

8. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Michael Thiel)

TSV-U23 setzt sich in Wertingen durch

Eine äußerst ärgerliche 1: 3-Heimniederlage kassierte Fußball-Bezirksligist TSV Wertingen in seinem ersten Saisonspiel gegen den TSV Nördlingen II. In Hälfte eins verpasste die Mannschaft von Christoph Kehrle mehrfach den Führungstreffer – und fing sich im zweiten Durchgang unglückliche Gegentore ein. Zudem haderten die Gastgeber mit richtungsweisenden Schiedsrichterentscheidungen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: 39-jähriger Torhüter hilft aus

7. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

U23 des TSV Nördlingen startet in ihre fünfte Saison

In die fünfte Saison in der Bezirksliga Schwaben startet die U23 des TSV Nördlingen am heutigen Samstag auswärts beim TSV Wertingen. Anpfiff auf dem Judenberg ist um 15.30 Uhr.

Nördlingens Trainer Andreas Schröter war mit der Vorbereitung zufrieden, insbesondere das Passspiel hat es ihm angetan. „Leistungsschwankungen sind bei einer jungen Mannschaft normal“, meint er auf die 1: 3-Niederlage im letzten Testspiel beim VfB Tannhausen angesprochen. Die einzigen beiden erfahrenen Spieler sind Stefan Klaß (29) und Andreas Kaiser (34), sodass der TSV-Coach von einer „guten Mischung“ spricht. In Wertingen kommt ein weiterer erfahrener Spieler dazu, denn im Tor hilft der 39-jährige Michael Lutz aus, da sich Marcel Randi im Kurzzeiturlaub befindet. „Wir wollen den Status der Bezirksliga halten, damit der Sprung in die Landesliga nicht zu hoch ist. Letztjährige U23-Spieler wie Genrich Morasch und Etienne Perfetto zeigen momentan, dass sie auch Landesliga spielen können“, meint der TSV-Trainer.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV Wertingen - TSV U23

     

1:3

             

Samstag, 07.08.2021

 

15:30 Uhr

 

TSV Wertingen Stadion
Am Judenberg
86637 Wertingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Nur noch ein Trio aus dem Landkreis

 
Der neue TSV-U23-Trainer Andreas Schröter bei der Halbzeitansprache. Foto: Klaus Jais  

4. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Die U23 des TSV Nördlingen startet in Wertingen in die neue Saison. Aufsteiger Wörnitzstein-Berg und der FC Mertingen sehen Meitingen als Top-Favoriten

Am Freitag startet die Fußball-Bezirksliga Nord in die Saison 2021/2022. Im Derby stehen sich der TSV Aindling und der Aufsteiger TSV Pöttmes gegenüber. Am Samstag bestreitet die U23 des TSV Nördlingen ihr Auftaktspiel beim TSV Wertingen.

Neu in der 16er-Liga sind die vier Aufsteiger SV Wörnitzstein-Berg (Erster Kreisliga Nord), TSV Ziemetshausen (Erster Kreisliga West), FC Horgau (Erster Kreisliga Augsburg) und TSV Pöttmes (Erster Kreisliga Ost). Verlassen haben die Liga Aufsteiger TSV Gersthofen und die drei Absteiger BC Adelzhausen, TSV Rain/Lech II und der SV Holzkirchen. Unglücklich war der Abstieg insbesondere für den BC Adelzhausen, denn die Autobahner hatten neben dem FC Günzburg und dem FC Affing den gleichen Quotienten von 1,04. Hier entschied dann der direkte Vergleich und der machte den BCA zum Tabellenvierzehnten und zum dritten Direktabsteiger.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Misslungene Generalprobe

2. August 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Die Generalprobe für den Saisonstart am kommenden Samstag in Wertingen ist dem Bezirksligisten TSV Nördlingen II misslungen

Beim VfB Tannhausen unterlagen die Schröter-Schützlinge 1:3. Johannes Hammele hatte den württembergischen Kreisligisten durch einen Strafstoß in Führung gebracht (17.).

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Erste Testspiel-Niederlage

27. Juli 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

U23 des TSV Nördlingen unterliegt Gundelfingen

Im bereits siebten Vorbereitungsspiel musste die U23 des TSV Nördlingen ihre erste Niederlage hinnehmen: Gegen den West-Kreisligisten FC Gundelfingen II verloren die Rieser 1:3.

Dabei hatte das Spiel optimal begonnen, denn bereits nach vier Minuten unterstrich Maximilian Beck erneut seine Torjägerqualitäten. Doch bereits nach 13 Minuten der Ausgleich durch Elias Miller. Noch vor dem Seitenwechsel erzielten die Gäste zwei weitere Treffer (29./37.). In einem weiteren Testspiel gewann die TSV-U23 beim FSV Reimlingen 6:4. Der Reimlinger im TSV-Dress, Stefan Mayer, hatte nach einer Viertelstunde den Torreigen eröffnet. Dominik Kohnle glich bereits vier Minuten später aus. Jan Jung (24.) und Maximilian Beck (30.) sorgten für eine 3:1-Führung des Bezirksligisten, erneut Kohnle (33.) und Lukas Wick (50.) glichen aus.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Nur ein Pünktchen

 
Daniel Kienle (links) wurde von Daniel Zweckbronner gefoult. Der verhängte Strafstoß wurde von Moritz Taglieber zum 2:2-Endstand verwandelt. Bild: Klaus Jais  

19. Oktober 2020 | von Klaus Jais

Remis der Nördlinger U23 und eine Holzkirchener Niederlage beim Spitzenreiter

Die Gäste hatten die ersten Szenen: Martin Knauer kam durch einen Querschläger unverhofft zum Abschluss, doch Torwart Andre Behrens hielt den Flachschuss sicher. Werner Meyer hatten die meisten Abschlüsse, doch deren Gefährlichkeit hielt sich in Grenzen. Auf der anderen Seite wurde ein Schuss von Moritz Taglieber auf der Linie gerettet (22.), außerdem schoss er noch knapp vorbei. Auch Stefan Mayer hatte die Chance zum 1:0 (35.), das er dann nach 40 Minuten aus wenigen Metern erzielte. Glänzende Vorarbeit hatte Fabian Lechler geleistet.

Vier Minuten waren in Halbzeit zwei gespielt, als der eingewechselte Nikolaos Pitsias mit einem unhaltbaren Flachschuss ins Eck zum 1:1 traf. Zuvor hatte Torwart Behrens einen Schuss von Meyer abgewehrt. Danach hatten die Gastgeber die besseren Chancen: Luka Pesut köpfte genau in die Arme von Torhüter Jozo Derek (54.), Stefan Mayer kam zweimal mit dem Kopf zum Abschluss und die klarste Gelegenheit hatte Pesut nach einem Zuspiel von Leon Lechner (66.).

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Heimerfolg das erklärte Ziel

 
  Mario Taglieber (TSV Nördlingen/grünes Trikot) fällt wegen einer Knieverletzung auf unbestimmte Zeit aus. Bild: Klaus Jais

17. Oktober 2020 | von Klaus Jais

Der 25. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Nord steht am Wochenende an; es ist der letzte für dieses Jahr, bevor dann die Saison am 17./18. April nächsten Jahres fortgesetzt wird.

Die beiden Riesvertreter spielen bereits am heutigen Samstag: Der TSV Nördlingen U23 empfängt um 13.30 Uhr im Rieser Sportpark den TSV Hollenbach und das Spiel des SV Holzkirchen beim Tabellenführer TSV Gersthofen wird um 17 Uhr angepfiffen. Der Ligapokal (mit Nördlingen, Holzkirchen, Rain II und Mertingen in Gruppe A) startet dann am 31. Oktober.

Der TSV Nördlingen II hat nach dem 3:1-Sieg in Günzburg einen Verletzten zu beklagen: Mario Taglieber (20) verletzte sich am Knie und wird auf unbestimmte Zeit ausfallen. Dies war der einzige Wermutstropfen, denn ansonsten berichtete Trainer Mark Merz von einer „absolut geschlossenen Mannschaftsleistung“ und der Coach weiter: „Der Sieg in Günzburg war völlig verdient, die Mannschaft hat sich für den betriebenen Aufwand endlich mal belohnt.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - TSV Hollenbach

     

2:2

             

Samstag, 17.10.2020

 

13:30 Uhr

  

Rieser Sportpark
Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Siegreicher Abstiegskampf

12. Oktober 2020 | von Jim Benninger

Die Reserve des TSV Nördlingen II gewinnt 3:1 beim Vorletzten FC Günzburg

Langsam wird es eng für den FCG, verlor doch dieser am Samstag sein Heimspiel im Auwaldstadion gegen die Rieser und verpasste die Chance, sich wenigstens ein bisschen von den Abstiegsplätzen zu lösen. Der erste „Höhepunkt“ der Partie war ein Missgeschick der Gastgeber, denn Benjamin Wahl unterlief nach knapp einer halben Stunde ein Eigentor. Verloren war damit noch lange nichts, zumal Günzburgs verlässlichster Torschütze, Maximilian Lamatsch, noch vor dem Seitenwechsel ausglich.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Lösbare Aufgabe

 
Der erst 18-jährige Marlon Dahms feierte gegen Ecknach seine Bezirksliga-Premiere im Tor der TSV-U23. Bild: Klaus Jais  

10. Oktober 2020 | von Klaus Jais

Rieser Duo hat es mit Teams der unteren Tabellenhälfte zu tun

Am 24. Spieltag der Bezirksliga Nord haben es die beiden Rieser Vereine SV Holzkirchen und TSV Nördlingen II mit Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte zu tun: Der SVH empfängt am Sonntag um 15 Uhr den FC Affing und exakt 24 Stunden zuvor gastiert der TSV II beim FC Günzburg.

Aufsteiger Günzburg belegt mit 22 Punkten Platz 14. Noch beträgt der Abstand zu den Riesern sieben Punkte. Während der TSV II nach dem Re-Start bereits zweimal gespielt und beide Male verloren hat, absolvierte der FCG erst ein Spiel, das zu Hause gegen Spitzenreiter TSV Gersthofen 2:3 verlorenging. FC-Spielertrainer Christoph Bronnhuber ist mit sieben Toren nach Maximilian Lamatsch (zehn Tore) der zweiterfolgreichste Torschütze. Im Hinspiel siegten die Nördlinger 5:1.

„Der Re-Start ist uns leider nicht geglückt. Wir haben gegen die Tabellenoberen zwar immer gut mitgespielt, waren auch nie chancenlos. Aber die erspielten Torchancen müssen wir einfach nutzen“, erklärt TSV-Trainer Mark Merz.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok