Bezirksliga Schwaben Nord: FC Stätzling - TSV U23

     

 : 

             

Sonntag, 14.11.2021

 

14:00 Uhr

 

Sportanlagen des FC Stätzling
St.-Anton-Str. 46
86316 Friedberg

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Überzeugende Defensive

6. November 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Nur zwei Gegentore in den lezten vier Spielen

Die Normalzeit beziehungsweise Winterzeit bringt es mit sich, dass die Fußball-U23-Junioren des TSV Nördlingen ihre letzten beiden Heimspiele dieses Jahres bereits um zwölf Uhr bestreiten. Im ersten Spiel der Rückrunde ist heute der TSV Wertingen der Gegner. Die Elf vom Judenberg liegt einen Punkt hinter den Riesern, wobei sich die 17 Punkte aus acht Heim- und neun Auswärtszählern zusammensetzen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Siegesserie geht weiter

 
Der Nördlinger Maximilian Beck (hier mit der Nummer 29) erzielt das 2:0 per Kopf, nachdem dem Wertinger Torwart Sando Scherl der Ball durch die Finger rutscht. Foto: Dieter Mack  

8. November 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Die zuletzt gute Serie der Fußball-U23 des TSV Nördlingen fand gegen den TSV Wertingen seine Fortsetzung. Im gesamten Spielverlauf konnten die Zusamstädter nicht an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und verloren gegen die Rieser mit 0:2.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase wurden die Schröter-Schützlinge zunehmend stärker und hatten nach 14 Minuten ihre erste gute Offensivszene, als sich Julian Eichhorn unbedrängt durchs Wertinger Mittelfeld dribbelte, aber der finale Flachschuss war zu kraftlos, um Torwart Sandro Scherl vor Probleme zu stellen. Eine Balleroberung von Eichhorn war der Ausgangspunkt zum 1: 0: Der 19-Jährige spielt auf Mario Taglieber und der Maihinger markierte aus zehn Metern sein erstes Saisontor.

Die erste gute Wertinger Chance ergab sich nach einer knappen halben Stunde. Ivan Rasic zog von rechts nach innen, übersah den gut in der Mitte postierten Lukas Schwarzfischer und schoss am langen Eck vorbei. Dies war die einzige Offensivaktion der Gäste im ersten Durchgang. Nördlingen hatte bis dato mehr vom Spiel und verzeichnete durch vereinzelte ungefährliche Schüsse von Fabian Lechler (20.), Max Knöpfle und Jan Jung (38.) ein kleines Plus an Torchancen. Zudem war ein Foul an Taglieber im Strafraum nicht ganz astrein.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - TSV Wertingen

     

2:0

             

Samstag, 06.11.2021

 

12:00 Uhr

 

Rieser Sportpark
86720 Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: U23 beschließt die Vorrunde in Günzburg

30. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Am letzten Spieltag der Vorrunde in der Fußball-Bezirksliga Nord steht für die U23 des TSV Nördlingen das Auswärtsspiel beim FC Günzburg auf dem Programm. Spielbeginn im Günzburger Auwaldstadion ist am heutigen Samstag um 14 Uhr.

Die Gastgeber haben drei Punkte mehr auf dem Konto als die Rieser. Von ihren 21 Punkten sind aber zu Hause nur neun geholt worden. Die letzten beiden Heimspiele gegen Ziemetshausen (4: 2) und Wörnitzstein-Berg (3: 0) waren allerdings erfolgreich. Drei Spiele in Folge ist Günzburg ungeschlagen. Mit Maximilian Lamatsch (zehn Tore) stellen sie den Führenden der Bezirksliga-Torschützenliste. Philipp Mayer vom FC Horgau hat ebenfalls zehn Tore auf seinem persönlichen Konto. Spielertrainer des FCG ist der 31-jährige Christoph Bronnhuber, der bislang dreimal ins Schwarze getroffen hat.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: FC Günzburg - TSV U23

     

 abs. 

             

Samstag, 30.10.2021

 

14:00 Uhr

 

Auwaldstadion Hauptplatz
Heidenheimer Str. 3
89312 Günzburg

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Am Ende doch noch ein deutlicher Sieg

   

 

Fabian Lechler (rechts) zeigte eine gute Partie und erzielte den Treffer zum 1:1.
Foto: Dieter Mack

25. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Mit einem 5:1 (2:1)-Sieg über den TSV Pöttmes blieb die Bezirksligamannschaft des TSV Nördlingen zum vierten Mal in Folge ungeschlagen, vergrößerte den Abstand zum abstiegsgefährdeten Gegner auf sechs Punkte und rutschte ganz nebenbei ins positive Torverhältnis.

Bereits in der Anfangsphase hatten die Gastgeber zwei Alutreffer durch Real Morinas Eckball und Fabian Lechlers 16-Meter-Schuss. Das erste Tor fiel auf der anderen Seite, als Gheorghe Geanta nicht angegriffen wurde und aus 25 Metern am überraschten Torwart Andre Behrens vorbei zum 0:1 traf (8.). Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Nach Zusammenspiel mit Stefan Mayer traf Lechler ins lange Eck (15.). Dann hätte Maximilian Beck das Führungstor machen können, doch er zielte aus bester Position genau mittig auf Torwart Rainhold Tinni (22.). Das 2:1 fiel schließlich im Anschluss an einen Eckball, den Stefan Klaß aufs Tor köpfte und letztlich in einer Co-Produktion von Zoltan Szilvasi und Torwart Tinni hinter der Torlinie landete (31.). Noch vor der Pause wurde noch ein Mayer-Schuss an den Pfosten abgefälscht und Lechler blockte einen Abschlag von Torwart Tinni, doch dieser bekam den abgeprallten Ball auf der Torlinie zum Fassen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Am Ende doch noch ein deutlicher Sieg

   

 

Fabian Lechler (rechts) zeigte eine gute Partie und erzielte den Treffer zum 1:1.
Foto: Dieter Mack

25. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Mit einem 5:1 (2:1)-Sieg über den TSV Pöttmes blieb die Bezirksligamannschaft des TSV Nördlingen zum vierten Mal in Folge ungeschlagen, vergrößerte den Abstand zum abstiegsgefährdeten Gegner auf sechs Punkte und rutschte ganz nebenbei ins positive Torverhältnis.

Bereits in der Anfangsphase hatten die Gastgeber zwei Alutreffer durch Real Morinas Eckball und Fabian Lechlers 16-Meter-Schuss. Das erste Tor fiel auf der anderen Seite, als Gheorghe Geanta nicht angegriffen wurde und aus 25 Metern am überraschten Torwart Andre Behrens vorbei zum 0:1 traf (8.). Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Nach Zusammenspiel mit Stefan Mayer traf Lechler ins lange Eck (15.). Dann hätte Maximilian Beck das Führungstor machen können, doch er zielte aus bester Position genau mittig auf Torwart Rainhold Tinni (22.). Das 2:1 fiel schließlich im Anschluss an einen Eckball, den Stefan Klaß aufs Tor köpfte und letztlich in einer Co-Produktion von Zoltan Szilvasi und Torwart Tinni hinter der Torlinie landete (31.). Noch vor der Pause wurde noch ein Mayer-Schuss an den Pfosten abgefälscht und Lechler blockte einen Abschlag von Torwart Tinni, doch dieser bekam den abgeprallten Ball auf der Torlinie zum Fassen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - TSV Pöttmes

     

5:1

             

Samstag, 24.10.2021

 

13:30 Uhr

 

Rieser Sportpark
86720 Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Nur wenige Möglichkeiten beim 0:0

18. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten

Ihr ganzes Kämpferherz in die Waagschale geworfen haben die Bezirksliga-Fußballer des TSV Ziemetshausen im Heimspiel gegen den TSV Nördlingen II. Weil auf beiden Seiten klare Offensivaktionen fehlten, ging das 0:0 in Ordnung. Ziemetshausens Trainer Markus Deibler lobte: „Auf der Kampfleistung können wir aufbauen.“

Die Endphase konnte Deibler nicht mehr aktiv steuern. Nach einem Disput mit Schiedsrichter Leonhard Schramm sah er die Rote Karte (65.). Deibler schildert die Szene so: „Direkt vor meiner Bank gab’s einen klaren Ellbogenschlag gegen unseren Kapitän Stefan Endres. Der wurde nur mit Gelb bewertet. Und dann war ich etwas diskussionsfreudig.“

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Vier Spiele, kein Sieg: U23 will gewinnen

16. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Am 13. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Nord muss die U23 des TSV Nördlingen am morgigen Sonntag (15 Uhr, An der Kreppe 25) beim Aufsteiger TSV Ziemetshausen antreten.

Entgegen dem Trend – der TSV Ziemetshausen schaffte in den vergangenen fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die Elf von Trainer Markus Deibler (41) im Duell mit den Riesern wieder ein Erfolg herausspringen.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV Ziemetshausen - TSV U23

     

0:0

             

Sonntag, 17.10.2021

 

15:00 Uhr

 

Hauptplatz TSV Ziemetshausen
An der Kreppe 25
86473 Ziemetshausen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Siegesserie des FC Horgau gestoppt

11. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Die Fußball-U23 des TSV Nördlingen hat die Siegesserie des FC Horgau gestoppt und erreichte seinerseits das zweite Remis in Folge. Am Ende des Spiels stand es gerechterweise 1: 1, wobei beide Tore aus Foulelfmeter resultierten.

Die Gastgeber erwischten den besseren Start: Luis Schüler verfehlte nur ganz knapp das lange Eck (8.) und bei einem Freistoß von Fabian Lechler brachte Gästekeeper Felix Häberl die Fäuste rechtzeitig nach oben (17.). Die Gäste setzten einen Freistoß drüber (15.) und bis zur ersten Bewährungsprobe von TSV-Torwart Andre Behrens dauerte es bis zur 21. Minute. In der 26. Minute blieb Schiedsrichter Michael Emmert (TSV Flachslanden) nach einem Foul an Lechler gar nichts anderes übrig als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Sascha Hof scheiterte zunächst an Torwart Häberl, doch im Nachschuss traf der 28-Jährige zum 1: 0.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: Seit drei Spielen sieglos

9. Oktober 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Im Vorspiel vor der Landesligabegegnung empfängt die U23 des TSV Nördlingen am zwölften Spieltag der Bezirksliga Nord den FC Horgau, der sich auf Rang fünf befindet. Neuling Horgau feierte zuletzt vier Siege in Folge und erzielte dabei 19 Tore. Die Rieser dagegen sind drei Spiele in Serie sieglos.

Die Kleeblätter sind in die schwäbische Elite zurückgekehrt. Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte ist der FCH in die Bezirksliga aufgestiegen und will sich behaupten. Vollkommen ohne finanzielle Mittel und ohne Königstransfers möchte man die beste Saison der Vereinsgeschichte spielen. Seit 13 Jahren gibt der 38-jährige Trainer Franz Stroh mittlerweile bei den Gästen die Kommandos, acht Jahre davon als Spielertrainer. Er brachte die Kleeblätter von der Kreisklasse bis in die Bezirksliga. Neuzugänge waren Markus Petzold, der bereits im Winter vom Landesligisten SV Bad Heilbrunn kam, sowie Christian Herr vom Lokalrivalen SpVgg Auerbach-Streitheim. „Wenn ein junger Spieler die Herausforderung sucht, muss er nicht mehr nach Altenmünster, Dinkelscherben, Gersthofen oder Neusäß gehen“, freut sich Stroh, der künftig allerdings auf Marco Fischer verzichten muss. Der Torhüter ist zum Kreisliga-Aufsteiger FC Emersacker gewechselt.

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: TSV U23 - FC Horgau

     

1:1

             

Samstag, 09.10.2021

 

13:30 Uhr

 

Rieser Sportpark
86720 Nördlingen

             

Bezirksliga Schwaben Nord: Im Derby setzt sich niemand durch

25. September 2021 | Quelle: Rieser Nachrichten (Klaus Jais)

Nur rund 100 Zuschauer wollten das Derby der Fußball-Bezirksliga Nord zwischen dem SV Wörnitzstein-Berg und dem TSV Nördlingen II sehen. Die Partie, die unter der sicheren Leitung von Schiedsrichter Johannes Lorenz (DJK Allersberg, Gruppe Jura Nord) stand, endete gerechterweise 0: 0.

Während SV-Trainer Bernd Taglieber gegenüber der 0: 3-Niederlage in Günzburg drei Änderungen in der Startelf vornahm, veränderte TSV-Trainer Andreas Schröter die Anfangsformation gegenüber der letztwöchigen 1: 2-Niederlage gegen Altenmünster gleich auf acht Positionen. Die ersten Offensivszenen hatten die Rieser: Simon Lösch setzte nach einem schnellen Antritt den finalen Flachschuss vorbei (14.) und als Hochkaräter muss man die Gelegenheit von Kapitän Stefan Mayer einordnen, der nach einem Flankenlauf von Leon Lechner die Kugel maßgerecht serviert bekam, aber knapp verzog (20.).

Weiterlesen...

Bezirksliga Schwaben Nord: SV Wörnitzstein-Berg - TSV U23

     

0:0

             

Freitag, 01.10.2021

 

19:00 Uhr

 

Stadion im Stauferpark
Neudegger Allee 2
86609 Donauwörth

             

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok