U16 BOL Schwaben: Klare Sache im letzten Heimspiel

4. Juli 2017 | von Andreas Schröter

Die U16-Fußballer des TSV 1861 Nördlingen gewinnen ihr letztes Heimspiel gegen Türkspor Augsburg klar mit 9:0 (4:0).

Bereits nach fünf Spielminuten, die Führung für den TSV, gegen den Tabellenvorletzten. Passgeber Michael Brenner spielte in den Raum zu Thomas Mayer und dieser vollendet aus zwölf Metern rechts unten ins Eck. Innerhalb von drei Minuten dann bereits die Vorentscheidung. (24.) Patrick Meister tankt sich links bis zur Grundlinie durch, Ablage auf Brenner und dieser brauchte aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten (24. Min.). Sowohl für das 2:0, als auch für das 3:0 waren wiederum diese beiden Spieler verantwortlich, nur in umgekehrter Reihenfolge. Zuspiel Brenner in die Gasse, Meister umspielt auch noch den Gästetorwart und  trifft mit Rechts ins verlassene Tor. Nach einer halben Stunde die einzige Torchance für die Augsburger, aber TSV-Keeper, Luis Grygar blieb aufmerksam und hielt glänzend. Nach einem Freistoß von Eyup Cakir, stellt Brenner in der 33. Spielminute auf 4:0, mit einem Kopfball aus elf Metern.

Weiter mit dem Tore schießen geht es auch in der zweiten Halbzeit. Brenner passt von der Grundlinie zum freistehenden Jonas Lanzl, welcher mit Flachschuss das 5:0 markiert (46. Min.). In der 60. Minute spielte der eingewechselte Kai Kächler den ebenos eingewechselten Nico Rieß frei und so stand es 6:0. Für das 7:0 sorgte Brenner nach Eckball von Lanzl und nochmals Brenner, an diesem Tag der wirkungsvollste TSV-Akteur (3 Vorlagen und 4 Tore) erzielte unbedrängt aus sechzehn Metern seinen vierten Treffer. Den Schlusspunkt setzte Kächler, wobei eine sehenswerte Kombination über Luca Zwickel und Rieß vorausging (77. Min.).

Der TSV 1861 Nördlingen spielte mit: Luis Grygar, Jonas Sandmeyer, Benedikt Günther, Jannik Trollmann, Eyüp Cakir (41. Min Kai Kächler), Jonas Lanzl, Luca Zwickel, Patrick Meister, Thomas Mayer, Endrit Imeri (41. Min Nico Rieß), Michael Brenner

Tore:
5.   Mayer Thomas
24. Brenner, Michael
27. Meister, Patrick
33. Brenner, Michael
46. Lanzl, Jonas
60. Rieß, Nicolas
66. Brenner, Michael
75. Brenner, Michael
77. Kächler, Kai

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION