U15 BOL Schwaben: Ausgleichstreffer in der Schlussminute

30. November 2017 | von Andreas Schröter

Die Nördlinger U15-Fußballer müssen sich in allerletzter Minute mit einem 1:1-Unentschieden im Heimspiel gegen die SpVgg Kaufbeuren begnügen.

Nördlingen nutzte die starke Anfangsphase mit dem Führungstor. Nach einem Eckball von Daniel Ernst reagierte Luca Mittl bei einem Abpraller blitzschnell und staubte aus fünf Metern eiskalt ab (9. Min.). Nur drei Minuten später hatte Daniel Ernst den nächsten Treffer auf dem Fuß, doch sein Abschluss aus 16 Metern hielt der Gästekeeper glänzend (12. Min.). Die Qualität des Gegners aus dem Allgäu blitzte bei einer Direktabnahme in der 16. Minute auf. Die nächste Ecke von Ernst war wieder Ausgangspunkt für eine gute TSV-Chance, doch Kilian Reichert wurde bei seinem Nachschuss im letzten Moment abgeblockt (19. Min.). Die Gäste scheiterten vor dem Halbzeitpfiff dreifach an TSV-Zerberus Tim Angerer, der auch einen Nachschuss aus kürzester Entfernung mit einem tollen Fußreflex parierte (25./30. Min.).

Nach Wiederanpfiff scheiterte Christoph Götz mit seinem 18-Meter-Schuss am Gästekeeper (40. Min.). Kaufbeuren übernahm jedoch in der Folge das Kommando und drängte auf den Ausgleich. Ein satter Freistoß blieb in der TSV-Mauer hängen und mehrere Standardsituationen ließen lautes Durchatmen der TSV-Abwehr hören. Die Leister-Elf verteidigte durchaus strukturiert und hatte nochmals durch Götz mit einem abgefälschten Schuss Pech im Abschluss (52. Min.), ehe Kaufbeuren in der allerletzten Minute per berechtigten Strafstoß zum allerdings verdienten Ausgleich kamen. 

Der TSV 1861 Nördlingen spielte mit: Tim Angerer, Johannes Puffer (60. Min. Marcel Dederer), Mario Szabo, Luca Trautwein, Jakob Reichenbach, Niklas Leister, Louis Taglieber (57. Min. Noah Merz), Christoph Götz, Luca Mittl (46. Min. Nico Baumann), Daniel Ernst (68. Min. Moritz Puscher), Kilian Reichert

Statistik:

Schiedsrichter: Felix Hirschbeck (Huisheim)

Zuschauer: 30

Tore:
1:0 Luca Mittl (9. Min.)    
1:1 Muha (70. Min. - FE)

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION