U15 BOL Schwaben: Herbstflaute

16. November 2017 | von Andreas Schröter

Die Nördlinger U15-Fußballer verlieren auch beim FV Illertissen schlussendlich mit 2:1 und kommen im windigen Herbst einfach nicht richtig in Schwung.

Illertissen begann bereits mit einer Eckballserie in der Anfangsphase energisch. Auf der anderen Seite schloss Louis Taglieber nach Trautwein-Pass auf dem Kunstrasen zu überhastet ab (7. Min.). Ein Freistoß und erneut eine Eckballserie bedeuten keine Gefahr für das TSV-Tor um Tim Angerer. Als Christoph Götz allerdings den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte, nutzten die Illertissener dies sofort zur Führung aus (23. Min.). Nach toller Balleroberung von Niklas Leister knallte der Marktoffinger das Leder um Zentimeter vorbei (31. Min.). Eine aussichtsreiche Freistoßposition brachte dem TSV nichts ein.

Nach dem Wechsel hatte auch Johannes Puffer bei seinem Schuss aus 20 Metern nicht das notwendige Zielwasser getrunken (50. Min.). Eine tolle Kombination über Puffer und Daniel Ernst erreichte Taglieber, der im letzten Moment vom Heimtorwart gestört wurde (51. Min.). Illertissen blieb gefährlich und Luca Trautwein klärte auf der Linie und nur einer Zeigerumdrehung später ging ein Flachschuss rechts am TSV-Tor vorbei (65./66. Min.). In der Schlussphase eine spielentscheidende Szene, als Johannes Puffer vom Illertissener Keeper klar von den Beinen geholt wurde, doch der Elfmeterpfiff ausblieb. Noch schlimmer der direkte Gegenzug, denn diesen verwandelte der Tabellenzweite eiskalt zum 2:0. In der vorletzten Spielminute gelang Louis Taglieber mit Gegnerunterstützung der Anschlusstreffer. In der Schlussszene ließ Luca Mittl in aussichtsreicher Position den notwendigen Torhunger vermissen, sodass es bei der erneuten Niederlage des TSV blieb.
Nun müssen die TSV Jung’s beim kommenden Heimspiel gegen die SpVgg Kaufbeuren Farbe bekennen, ansonsten wird man im hinteren Tabellendrittel landen und auch dort überwintern müssen.

Für den TSV 1861 Nördlingen spielten: Tim Angerer, Johannes Puffer, Mario Szabo, Luca Trautwein, Jakob Reichenbach, Niklas Leister (65. Min. Moritz Puscher), Louis Taglieber, Christoph Götz (36. Min. Noah Merz), Luca Mittl (48. Min. Patrick Glenk), Nico Baumann (36. Min. Daniel Ernst), Kilian Reichert

Tore:
1:0 Abbagnara (FVI), 23. Min.
2:0 Ederle (FVI), 68. Min.
2:1 Louis Taglieber / Eigentor (FVI), 70 Min.

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION