U14: Zwei Turniersiege zum Jahresabschluss

3. Januar 2018 | von Andreas Schröter

Die Patent/Strauß-Schützlinge schlossen das erfolgreiche Jahr 2017 mit zwei beeindruckenden Turniersiegen in  Aalen-Wasseralfingen und Feuchtwangen ab.

Beim Hallenfußballturnier in Wasseralfingen gewann der TSV 1861 Nördlingen alle sechs Spiele. Mit einem Torverhältnis von 20:8 Toren und 18 Punkten ließ man keine Zweifel am souveränen Turniersieg aufkommen. Einzig in den Gruppenspielen gegen den SSV Ulm (3:2) und der SGM Waldhausen (4:3) ging es etwas knapper zu.

Im Halbfinale fertigte man die TSG Hofherrnweiler mit 3:0 ab, sodass man im Endspiel schließlich wieder auf den klassenhöheren SSV Ulm 1846 traf. Das vom Ex-Profi Ünal Demerikan (VfR Aalen und 1. FC Heidenheim) trainierte Ulmer Team musste jedoch, wie bereits im Gruppenspiel, die Stärke des TSV 1861 Nördlingen um ihren Torjäger Raphael Wick (6 Turniertore) anerkennen. Am Ende behielt die Rieser Elf der Trainer Daniel Patent und Fritz Strauß erneut mit 3:2 die Oberhand.

Bild (v. l.): Für den TSV 1861 Nördlingen in Wasseralfingen starteten (Tore in Klammern): Jan Mielich (9), Justin Frei (Torwart), Jakob Bühlmeier (1), Tim Eichhorn, Lukas Schaaf (1), Jakob Dangelmaier (2), Raphael Wick (6) und Marcel Rebele (1)


 

In Feuchtwangen startete die Nördlinger U14-Elf unglücklich und musste sich der SpVgg Ansbach mit 0:1 geschlagen gegeben. Mit dem Sieg über Feuchtwangen II und dem Remis gegen SG Schillingsfürst/Dombühl kam man etwas glücklich ins Halbfinale, um dann aber richtig durchzustarten. Die TuS Feuchtwangen I hatte beim 3:0-Erfolg keine Chance, sodass im Endspiel wieder die SpVgg Ansbach wartete. Nach einem 0:1-Rückstand drehte der TSV das Spiel und gewann das Finale mit 2:1 am Ende hochverdient.

Bild (v. l.): Für den TSV 1861 Nördlingen in Feuchtwangen starteten (Tore in Klammern): Nico Maier (1), Justin Frei (Torwart), Elias Beer (3), David Straka (1), Oscar Ladenburger (2), Jakob Bühlmeier (1), Luca Beck (1), Lukas Schaaf (4), Trainer Daniel Patent, Fabian Wikarek (1)

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION