Bezirksliga Schwaben Nord: Erste Hälfte entscheidet Spiel

4. September 2017 | Quelle: Donauwörther Zeitung

Dem SV Donaumünster-Erlingshofen reicht eine starke Halbzeit nicht. Am Ende verliert das Team mit 2:3 gegen die U23 des TSV Nördlingen.

Das gute Bezirksligaspiel zwischen dem SV Donaumünster-Erlingshofen und der zweiten Garde des TSV Nördlingen entschied sich bereits in den ersten 45 Minuten. Die Einheimischen standen sich in der ersten Hälfte teilweise selbst im Weg und ließen den Gästen aus dem Ries zu viel Platz. Der TSV war die klar bessere Mannschaft und ging auch als verdienter Sieger vom Platz.

Nach fünf Minuten gab es bereits die erste Möglichkeit für die Rieser, aber Johannes Gruber konnte im letzten Moment noch zur Ecke klären. Dominic Zahner eröffnete sich in der 8. Minute auf Zuspiel von Johannes Gruber die erste Chance für den SVDE; er zielte jedoch aus aussichtsreicher Position knapp am Tor vorbei. Dies sollte aber für die erste Hälfte die einzige Möglichkeit bleiben. Die Rieser erarbeiteten sich jetzt Chance um Chance, und so war es nach 36 Minuten Fabian Miehlich, der eine Unsicherheit der Heimelf zum 0:2 nutzen konnte. Aus abseitsverdächtiger Position fiel drei Minuten vor der Pause das alles entscheidende 0:3; Torschütze war Manuel Schreitmüller.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes schien sich die Partie zu drehen. Der SVDE kam hellwach und zielstrebiger aus der Kabine, und Dominic Zahner konnte auf Zuspiel von Moritz Förg und Christian Keller zum 1:3 verkürzen.

Jetzt standen die Nördlinger unter Druck und hatten nach 66 Minuten viel Glück, als Achim Schreiber auf Pass von Moritz Förg knapp über das Tor zog. Weitere Möglichkeiten ergaben sich noch für Dirk Massink und Andreas Funk. Ihre Chancen blieben allerdings ohne Erfolg. Torhüter Baierl parierte zudem einen Schuss aus kurzer Distanz von Stefan Klass. In der Nachspielzeit traf Jürgen Sorg vom Strafraumeck zum 2:3. Der SVDE ist damit auf dem13. Tabellenrang.

Tore:
0:1 Adrian Stimpfle (28.)
0:2 Fabian Miehlich (37.)
0:3 Manuel Schreitmüller (43.)
1:3 Dominik Zahner (46.)
2:3 Jürgen Sorg (90+7.)

Gelb-Rot: Korbinian List (90+5./TSV Nördlingen II)

Zuschauer 120

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION